Uromas Vanillekipferl – Schmecken Perfekt

Zutaten 

250 g Mehl

210 g Butter

100 g Mandeln, gemahlene

80 g Zucker

2 Pck. Vanillezucker

1 Pck. Puderzucker zum Wenden

2 Pck. Vanillezucker zum Wenden

 

Zubereitung

Gesamtzeit ca. 1 Stunde

Die Zutaten f├╝r den Teig gut miteinander verkneten. Anschlie├čend in Folie gewickelt 30 Minuten in den K├╝hlschrank legen.

In der Zwischenzeit den Puderzucker in eine gro├če, verschlie├čbare Sch├╝ssel sieben und mit zwei P├Ąckchen Vanillezucker vermengen.

Die verschlie├čbare Sch├╝ssel ist deshalb so wichtig, weil man evtl. Reste f├╝r die n├Ąchste Portion Vanillekipferl wieder verwenden kann.

Den Kipferlteig zu Rollen mit einem ungef├Ąhren Durchmesser von 4 cm formen.

Danach in ca. 1 – 2 cm dicke Scheiben schneiden. Aus diesen Scheiben die Kipferl formen und nicht zu eng aneinander auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Im Umluftherd bei 175 ┬░C ca. 10-15 Minuten backen.

Wenn die Kipferl beginnen zu br├Ąunen, sind sie gut.

Die Kipferl nun etwa 3 Minuten k├╝hlen lassen. Dann in die vorbereitete Puderzuckermischung legen und von allen Seiten darin wenden.

Sind sie jetzt noch zu warm, zerbrechen sie sehr leicht; sind sie zu kalt, haftet der Puderzucker nicht mehr gut.

Am besten immer wieder probieren, ob sie schon fest genug sind.

Tipp: Die Bleche am besten einzeln backen, da sie sonst zu stark abk├╝hlen und man mit dem Wenden nicht nachkommt.

In einer Blechdose sind die Kipferl ca. 6 Wochen haltbar.