Superleckere Zimtsterne, die jedem gelingen

Zutaten 

500 g Mandel(n), gemahlen
300 g Puderzucker, gesiebt
2 TL, gestr. Zimtpulver
2 Eiwei├č
2 EL Lik├Âr (Mandellik├Âr oder Amaretto, alkoholfrei)
1 Eiwei├č
125 g Puderzucker
n. B. Puderzucker f├╝r die Arbeitsfl├Ąche und zum Ausstechen

Zubereitung

Gesamtzeit ca. 45 Minuten
In einer Sch├╝ssel die gemahlenen Mandeln, den gesiebten Puderzucker und den Zimt mit einem Schneebesen vermischen. Das Eiwei├č (nicht geschlagen!!!) und den Mandellik├Âr zugeben und alles mit einem Handr├╝hrger├Ąt mit den Knethaken verr├╝hren. Dann mit den H├Ąnden zu einem glatten Teig kneten.

Den Teig portionsweise auf einer mit Puderzucker best├Ąubten Arbeitsfl├Ąche ca. 1 cm dick ausrollen. Jetzt werden Sterne ausgestochen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech gelegt. Sollte der Teig an der Ausstechform ankleben, so taucht man diese immer wieder mal in Puderzucker ein.

Dann das Eiwei├č sehr steif schlagen und Puderzucker nach und nach zugeben und weiter schlagen. Die Sterne mit der Eiwei├čmasse bepinseln und im vorgeheizten Backofen unter Umluft bei 150┬░C ca. 10 – 15 Minuten (oder bis das Eiwei├č anf├Ąngt, br├Ąunlich zu werden) backen.

Die Menge ergibt ca. 100 Zimtsterne, je nach ausgerollter Dicke des Teigs. Sollte der Teig zu sehr auf der Arbeitsfl├Ąche kleben, kann der Teig auch zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie ausgerollt werden. Die fertiggebackenen Zimtsterne ausk├╝hlen lassen und anschlie├čend in Dosen aufbewahren.