Ghet immer, schmeckt immer! – Gewitter Torte mit Sauerkirschen­čśŹ

 

Zutaten

F├╝r den R├╝hrteigboden

120 g weiche Butter oder Margarine

120 g Zucker

1 Btl Vanillinzucker

4 Eigelb (Gr├Âsse M)

160 g Mehl

2 TL Backpulver

F├╝r den Baiserbelag

4 Eiwei├č

120 g Zucker

120 g gehobelte Mandeln

F├╝r die F├╝llung

1 Glas Sauerkirschen

1 Packung Sahnesteif

3 Becher Schmand

2 Btl Dr. Oetker Paradiescreme Vanille

120 ml Milch

2 Becher Sahne

2 Btl. Vanillinzucker

2 Btl Sahnesteif

 

Zubereitung

Zun├Ąchst die Sauerkirschen gut abtropfen lassen.

Zubereitung des R├╝hrbodens

1. Zuerst die weiche Butter oder Margarine mit dem Zucker schaumig schlagen.

Danach die Eier trennen, die Eigelb in eine kleine Sch├╝ssel geben und jeweils zwei Eiwei├č auf zwei kleine Sch├╝sseln verteilen.

2. Nun die Eigelbe nach und nach zu der Butter-Zucker-Mischung geben.

Danach das Mehl mit dem Backpulver mischen und ├╝ber die Creme sieben und gut unterr├╝hren.

3. Jetzt eine 26er Springform am Boden fetten und die H├Ąflte des R├╝hrteiges auf dem Boden verteilen.

Zwei Eiwei├č mit 70 g Zucker sehr steif schlagen und auf den R├╝hrteigboden streichen.

Auch sehr lecker: Cappuccinocreme: In 3 Minuten zubereitet!

4. Darauf die H├Ąflte, 60g, der gehobelten Mandeln verteilen.

Die Springform in den Ofen schieben und den Boden bei ca. 160 Grad (Hei├čluft) 30-35 Minuten backen.

5. Nun aus der Form l├Âsen und den Boden auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost ausk├╝hlen lassen.

Danach den zweiten Boden genauso herstellen wie den ersten und auch diesen Boden ausk├╝hlen lassen.

Fur die die F├╝llung

1. Einen der B├Âden mit einem Beutel Sahnesteif bestreuen und die gut abgetropften Sauerkirschen darauf geben.

Danach den Schmand mit der Milch und der Paradiescreme verr├╝hren.

Falls die Schmand-Mischung zu fest ist, noch etwas Milch dazugeben.

2. Jetzt die Vanille-Schmand Masse auf die Sauerkirschen streichen.

3. Nun Die Sahne mit dem Vanillinzucker und dem Sahnesteif steif schlagen und auf die Schmand-Vanille-Creme streichen.

4. Dann den zweiten Boden auflegen und fertig.