Zutaten

FĂĽr den Teig:
3 Ei(er)
3 EL Wasser, kaltes
125 g Zucker
75 g Mehl
75 g Speisestärke
1 TL Backpulver
FĂĽr die FĂĽllung:
500 g Magerquark
250 g Mascarpone
1 Vanillezucker
50 g Zucker
1 Glas Apfelkompott, stĂĽckiges
2 Becher Sahne
2 Pck. Sahnesteif
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

Teig:
Die Eier trennen. Das EiweiĂź mit 3 EL kaltem Wasser steif schlagen. Den Zucker mit Eigelben hellgelb schaumig-cremig rĂĽhren. Das steifgeschlagene EiweiĂź auf die Eigelbcreme geben. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und auf den Eischaum sieben und vorsichtig unterheben. In eine Springform fĂĽllen und bei 175° HeiĂźluft ca. 18 – 20 Min. backen.
Den ausgekĂĽhlten Boden einmal durchschneiden.
FĂĽllung:
Magerquark und Mascarpone mit Vanillezucker und Zucker verrĂĽhren. Das Apfelkompot unterrĂĽhren.
Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und portionsweise unter die Quarkmasse geben.
Um den ersten Tortenboden einen Ring bzw. den Springformrand legen und die Quark-Sahne-Creme daraufgeben und glattstreichen. Den zweiten Boden aufsetzen und über Nacht kalt stellen (der obere Boden kann mit einem Tortenteiler geteilt werden). Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.